Wasserpumpe mieten, um kostenintensive Wasserschäden zu vermeiden - Entfeuchter mieten in Luzern Kriens und Horw

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geräte
Wasserpumpe mieten, um kostenintensive Wasserschäden zu vermeiden

Bei einem Wasserschaden ist schnelles Handeln erforderlich, um Schäden an der Bausubstanz bei Gebäuden so gering wie möglich zu halten. Wird verputztes Mauerwerk längere Zeit permanenter Feuchtigkeit ausgesetzt, können erhebliche Schäden entstehen und haben eine meist kostenintensive Sanierung zur Folge. Feuchte Wände sind außerdem ein idealer Nährboden für gesundheitsschädigenden Schimmelpilz-Befall.

In Wassernähe, wie z.B. Flüssen, Seen oder Teichen, kann es schnell bei sehr starken Regenfällen zum Überfluten von Kellerräumen kommen. Dann ist Eile geboten, um die Bindung von Feuchtigkeit im Gemäuer so gering wie möglich zu halten. Mit einer preiswert gemieteten Schmutzwasserpumpe ist der Schaden schnell behoben und die Kosten bleiben in einem erträglichen Maß.

Mieten einer Wasserpumpe ist meistens günstiger als der Kauf

Besonders für private Kunden ist es von Vorteil, eine entsprechende Wasserpumpe bei plötzlichem Wassereinbruch durch Überflutung oder einem Wasserschaden durch z.B. einen Rohrbruch zu mieten. Ein weiterer Einsatzort ist beim Eigenheimbau, um Baugruben von Wasser zu befreien. Gerade im privaten Bereich kommt eine Schmutzwasserpumpe eher selten zum Einsatz. Die ideale Lösung ist, eine Schmutzwasserpumpe zum günstigen Preis zu mieten.

Aber auch im Baugewerbe wird das Mieten von einer Wasserpumpe immer attraktiver. Gerade im Bausektor werden insbesondere Transportkosten und auch Zeit gespart, wenn eine Schmutzwasserpumpe gemietet wird, statt die eigene von Baustelle zu Baustelle zu transportieren.
Nach Wasserschaden das Wasser wird abgepumt